notesofmalt - whiskyblog
tastingsnotes

Thousand Mountains (Sauerländer Edelbrennerei)

Thousand Mountains Mc Raven Single Malt Whisky, 2018 - 2021, 3 Jahre. 46,2% alc. Originalabfüllung. Ausbau: Rotweinfässer und Nachreifung in Bourbonfässern.

Nase: Mild und leicht süß im ersten Eindruck. Mandeln, Esskastanien und Malzaromen kommen auf. Zudem ein wenig Vanille, frische Äpfel sowie dunkler Honig. Eine leichte Ingwerschärfe hält sich dezent im Hintergrund, zudem findet sich etwas Chili in Milchschokolade.

Gaumen: Kräftig und überraschend sehr süß. Viel Kinderschokolade und ein wenig Marzipan, Ahornsirup und Pflaumenkuchen. Es zeigen sich trockene Eiche, Kaffeebohnen, Pfeffer und wieder einiges an schärferem Ingwer.

Abgang: Lang und wärmende Süße zieht sich etwas zurück. Das Eichenholz bleibt kräftig und trocken, eine leichte Pfefferschärfe zieht sich durch den Abgang. Dazu wieder Chili, diesmal aber in dunkler Schokolade.

Fazit: Sehr überzeugende Darbietung mit einigen positiven Überraschungen, schön gemachter Whisky aus Deutschland. 82/100 Punkte (2021) 


Thousand Mountains Mc Raven Single Malt Whisky Cask Strength, 2018 - 2021, 3 Jahre, 59,6% alc. Originalabfüllung. Ausbau: Rotweinfässer und Nachreifung in Bourbonfässern.

Nase: Vom Alkohol keine Spur, wunderbar eingebunden. Startet wie die Abfüllung in Trinkstärke. Malz und Esskastanien, dazu Vanille, Toffee sowie Marzipan. Einiges an milden Schokoladenaromen, Pfeffer und eine Spur Chili, trockene Eichenhölzer. Im Hintergrund ein wenig Sandelholz und Rosinen, Pflaumenmus mit Zimt.

Gaumen: Sehr süß und kräftig, wird dann schärfer und würziger. Startet mit Traubengelee und Honig, dazu Malz und Vanillekekse, etwas Zimt. Dann sehr viel trockene Eiche, Gewürznelken und eine Mischung aus Chili, Meersalz und buntem Pfeffer.

Abgang: Sehr lang und wärmend, weiterhin wie auf dem Gaumen, süß und pfeffrig scharf, aber ohne alkoholisch zu wirken. Auf den Lippen bleibt ein angenehmes Chiliaroma zurück.

Fazit: Wer auf Chili-Schärfe im Whisky steht ist hier genau richtig. Komplex aber nicht überfrachtet, gerne mehr davon. 84/100 Punkte (2021)

 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram